Betriebsferien zu Ende: Kunststation Kleinsassen wieder geöffnet

KLEINSASSEN. Die Betriebsferien sind zu Ende: Die Kunststation Kleinsassen öffnet am Samstag, 9. Dezember, um 13 Uhr, mit der Studioausstellung „Lieblingsstücke aus der Artothek – ausgewählt von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kunststation“.

Auch die Ausstellung „Rhein trifft Rhön“ von Michael Apitz ist ab Samstag wieder zu sehen. Foto: Torsten Raab

Die Kunststation verfügt über eine der größten Artotheken in Deutschland. Nahezu alle Stile und Materialien sind vertreten. Aus der Vielfalt können sich Interessierte Kunstwerke ausleihen – bereits ab 36 Euro pro Jahr. Mit der Nutzung der Artothek wird auch die die Arbeit der Kunststation unterstützt.
Ein Künstlergespräch findet am Sonntag, 10. Dezember, um 16 Uhr mit Georg Küttinger zu seiner Ausstellung „Räumliche Partituren/Fotografie“ statt. Die Beamer-Präsentation wird am Flügel begleitet von Maruan Sakas. Der Eintritt ist frei.
Auch zwei weitere Ausstellungen sind ab Samstag wieder geöffnet: Carolina Camilla Kreusch mit „Makrowolke und Mikroloses (Installation und Skulptur)“ sowie Michael Apitz mit „Rhein trifft Rhön (Malerei)“.